VW ID.4 GTX (2021) | Bye Bye GTI - Satte 299 PS im ID.4 GTX | Neu

AUTO BILD

36 Tsd. aufrufe36

    Die Sportmodelle der VW-Elektroautos heißen GTX. Den Anfang macht der VW ID.4 GTX, der schon im Sommer 2021 auf den Markt kommen soll und von zwei Elektromotoren angetrieben wird. Die Leistung? 220 kW (299 PS)! In 6,2 Sekunden soll es von 0 auf 100 km/h gehen, und bei nicht allzu vielen Sprints soll eine Reichweite von 380 Kilometern drin sein. Der Basispreis startet ab 50.415 Euro!
    #vw #gtx
    Mehr Infos unter: www.autobild.de/17420219
    - - - - - -
    • #AUTOBILD ABONNIEREN: goo.gl/o3bGXZ
    • FACEBOOK: autobild/
    • INSTAGRAM: autobildde
    • TWITTER: AutoBild
    • WEBSITE: www.autobild.de/
    - - - - - -
    Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

    Am Vor 11 Tage

    KOMMENTARE

    1. andreas pirker

      Fad!!

    2. Xymia Rogue

      Mal ehrlich...Basis 50000????? Dann lieber Tesla Model 3 Performance für 550000 und wesentlich besser 🤣😂 VW war mal gut aber das ist schon lange her ...

    3. De Gü

      Hässlicher Plastikbomber

    4. Jan -

      50.000€ in der Basis? Wohl kaum für den Otto-Normal. Nichts mit „Volkswagen“ - aber das überrascht schön längst nicht mehr👻🤣

    5. Bob Robertson

      Mein Gott, was für ein hässliches Auto. Mit VW gehts wieder bergab... :D

    6. mattplayer

      RTX dann mit 399PS 🤣

    7. Lupo Opul

      Gtx ist ja nicht neu bei VW. Ich hatte einen Scirocco Gtx 16v in den 90ern.

    8. dbfvdk bdkrn

      Was für ne kacke. Emotionslos und langweilig. Ob ich jetzt ein Hyundai, VW, Mercedes oder Ferrari mit Elektro fahre macht dateien Unterschied. Die unterschiedlichen Motoren, Zylinder, Getriebe machen bei hohen PS Autos den Unterschied.

    9. msrex 2011

      180 Km/h Höchstgeschwindigkeit für "sportliches" Topmodell also da hat selbst Tesla den deutschen Markt besser verstanden, die Fahren wenigstens alle 250.

    10. Maik Paradies

      Was für eine scheis Bude das Vieh wird niemals einen GTI ersetzen

    11. 12345 54321

      VW verliert ganz viel Geschichte..... Hätten die halt mal wie Audi den RS als Elektro weitergeführt

    12. MR. VI

      powerd by nvidia

    13. leprismah

      Wer findet bitte dieses Interieur schön ? 🤢

    14. CAMPING ALEX

      Elektro Autos sind alles andere als ÖKO = Schon mal drüber Nachgedacht wieviel Umweltschaden bei der Herstellung der Batterie Sprich Akku Entsteht ? Und dann Später bei dem Recyclen wieder Mega Viel Umweltbelastung das ist doch alles nur Augenwischerei , aber nicht mit mir Freunde .

    15. Rednael98

      Höchstgeschwindigkeit?

      1. Rednael98

        @DerBoss Viel zu wenig

      2. DerBoss

        180 km/h

    16. Josh 0579

      Wie soll man einen Golf GTI durch ein elektro suv ersetzen?

    17. Nils Kremer

      Leute dje auto Industrie greift aber ab. 50000€ für einen "Volkswagen" Naja ,wenn das Volk bereit isoliert zu zahlen, bitte.

    18. Golf R Fahrer

      ID.4 GTX zu langsam.VW kommt endlich mal in die Puschen,was Elektroautos angeht.Es kann doch nicht so schwer sein,Elektroautos zu bauen mit einer schnellen Beschleunigung.Ansonsten wird mein nächstes Auto ein Tesla Performance werden.

    19. KEMALs VLOG

      Lecker 🤤

    20. JF duBre

      Langweiliges Design, lahmes Navi und die 90er haben sich gemeldet und wollen ihr Klavierlack Schwarz zurück... Das E-Autos durchaus aufregend und progressiver sein können zeigen andere Hersteller gerade sehr deutlich. Nur VW wird vom langweiligen Pragmatismus regiert...

    21. Skeletor

      A gscheide Kraxn is des. Und füi z'deier. Geh durts a net guad, nur af 88% und 30s... So a Schmarrn...

    22. tremonius83 awa

      Der ID.4 GTX zeigt, dass VW bei der Entwicklung seiner E-Modelle inzwischen ziemlich weit zurückliegt. Die Koreaner sind schon heute deutlich weiter als VW, wie ein kurzer Vergleich mit seinem direkten Konkurrenten, dem Kia EV6 GT zeigt. Der Kia verfügt über 585 PS. Beim ID.4 sind es nur 299 PS. Die Reichweite des GTX liegt bei bis zu 480 Kilometern, während der Kia eine Reichweite von immerhin 510 Kilometern hat. Der ID.4 braucht 6,2 Sekunden von 0 auf 100, der Kia 3,5 Sekunden. Den EV6 GT kann man dank der 800 Volt Schnelladetechnik in 18 Minuten auf 80 Prozent aufladen. Der ID.4 GTX braucht 30 Minuten (!) für ca. 300 Kilometer. Die Idee eines Elektrischen GTI mag nicht schlecht sein. Die Umsetzung zeigt allerdings, dass die Koreaner schon jetzt deutlich weiter sind. Da muss VW noch sehr viel tun, bis der ID.4 GTX eine zeitgemäße und alltagstaugliche alternative zu seinen Konkurrenten wird. So ist der ID.4 GTX derzeit vor allem etwas für ganz unerschütterliche VW- und GTI-Fans.

      1. Jens Albrecht

        Schon deutlich weiter, Der Kia GT kommt Ende 2022 und kostet 66000, dazu das gruselige Lenkrad.

    23. Andy Giant

      Dieses nervige Übergewicht durch ETechnik 😂

    24. LuXoR

      Sieht echt gut aus!

    25. Jim Knopf

      Perfekt! 👏💙🌎🍊🍊🍊🍊

    26. Michael Schließmann

      Der Tiguan R fährt Kreise um den Brocken. Sportlich, naja...

    27. BMWfan92

      Der Innenraum der ID Modelle (und des Golf8) gefällt mir gar nicht mehr. Um alles clean zu halten hat VW anscheinend den Designern das Budget für das Interieur gestrichen... Vergleicht man es mit z.B. nem Golf7, liegen da Welten dazwischen.

    28. Jacky Bensouilah

      Überteuerter Scheißdreck 🤣🤣

    29. Haroun Mohamed

      The best vw

    30. Tom Wright

      NO German cars ever!!! America first!!! 🇺🇸🇺🇸🇺🇸

    31. pokerpro1986

      Für das Geld lieber einen Hyundai Ioniq 5, sieht mit Abstand besser aus und die Batterie ist mit 800 Volt Technik in circa 18 Minuten zu Laden auf 80%.

    32. Ein Autofan

      Statt diesem Elektroschrott könntet ihr mal den nagelneuen Hyundai Kona N zeigen, liebe Auto Bild!😉

    33. Oliver Peinemann-Zastrow

      Bye Bye GTI ... 😂😂 ja an der Ampel aber ab 180kmh zieht jeder Polo an dir vorbei !!! Und das für 50000€ Ob das hilft die Welt zu retten?? Aber die Greta freut mich ....

      1. Foto Graf

        @pokerpro1986 20 Jahre? Wohl eher 8 - max. 10 Jahre.

      2. Oliver Peinemann-Zastrow

        @pokerpro1986 ich Fahren meinen Diesel so lange es noch geht ... ich mach den scheiß nicht mit ... Ich fahre nicht mehr viel .. was heißt das ich alle 2,5 Monate tanken fahren .... macht das mal mit ne e Auto Ich bin für Wasserstoff klar braucht man viel Strom doch nachts laufen die Windkraftanlagen auch ... so das dieser Strom genutzt werden kann .... geschweige den warum Nutzt man nicht die erdwärme und mit Wasser Dampf Strom zu erzeugen... Und wenn alles nicht klappt kaufe ich mir zwei Esel und ne Kutsche... und dann geht es mit den Fichern zu einkaufen...😂😂 die greta würde sich freuen

      3. pokerpro1986

        Nicht wirklich wenn man den Beitrag von VOX Automobil vor Wochen gesehen hat wo Autos mit AdBlue getestet worden sind und diese weniger Abgase raus blasen als vorne eingesaugt wird von Auto aus der Umluft. Heißt eher das moderne Autos die Umwelt sogar reinigen, das tun E-Autos nicht. Mal sehen wo hin das führt wenn in 20 Jahren die Akkus entsorgt werden müssen und wieder Kontinente wie Afrika dies erledigen müssen und damit überfordert sind, ihre Umwelt dort noch mehr versauen auf unsere Kosten damit wir "Sauberer" fahren. Wenn die GRÜNEN im September wirklich über 25% bekommen dann ist sowieso alles vorbei mit der Mobilität.

    34. Biernot247

      GTX macht jetzt nicht sonderlich Sinn, vor allem besteht hier Verwechslungsgefahr mit den GTX Grafikkarten von Nvidia ^^ Aber mal im Ernst, sie haben doch schon das GTE kürzel, warum wenden sie nicht einfach das in Zukunft an bei ihren elektrischen Topmodellen, würde aus meiner Sicht mehr Sinn geben :D

    35. Ridvan Saygili

      Auto mega schön 👍

    36. Sergey Starkov

      💩💩💩💩

    37. Ra Der Lehra

      Ich bin ein Freund von E-Mobilität. Aber GTX bei dem „sportlichen“ Design? Wäre es bei dem ID.3 nicht besser gewesen?

      1. P_a_u_l_u_s9898

        XD

    38. verm

      Also für ein E-Auto mit 299 PS und Allrad ist 6,2 Sekunden 0-100 schon etwas mau.

      1. Teutone -90

        @hans peter wer über das nötige kleingeld verfügt kann sich natürlich auch den Porsche kaufen ein unbestritten geiles wie teures auto

      2. hans peter

        @Teutone -90 ne nix tesla! da drückst du 3 mal auf den stempel und der akku glüht. wahre sportwägen kamen und kommen auch in zukunft aus zuffenhausen von den porsche-jungs. 0-100 10 mal? egal! leistung ist immer konstant. davon kann elon musk, der sein plaid antrieb jetzt schon auf den straßen haben wollte, ihn aber erst 09/2021 bringen kann, nur träumen 💭

      3. Teutone -90

        Wer E antriebstechnik und super sportliche autos will Sollte vorerst mal bei tesla bleiben ja.

      4. Skeletor

        A Kraxn hoid...

      5. verm

        @jonnyyy Trotzdem ist das sehr langsam. Das ist ungefähr Golf GTI, Focus ST oder i30N Niveau, und die haben alle Vorderradantrieb und 0 Traktion bis mindestens 25km/h. Da der ID.4 GTX die Traktionsprobleme nicht haben dürfte, wird die Beschleunigung an sich einfach eher dürftig sein.

    39. Jörg Bochow

      Wozu 299 PS wenn bei 180 Schluss ist?

      1. Teutone -90

        Wozu brauchen die amis fette V8 wen sie max. 120 fahren dürfen 🤷‍♂️

      2. Skeletor

        Hoid a deierne Kraxn...

      3. Michael Schließmann

        Ist schon bitter, wenn auf freier Bahn ein Golf 2 GT an einem vorbei zieht 😂. Wobei, der schafft auch nur 176, das gibt ein Elefantenrennen.

    40. Manuel Zamberger

      299PS sollen bei einem Elektroauto was besonderes sein 😂🙈 ?!?

      1. Teutone -90

        @christian dudakiritita sehr richtig die mittlere hat 204ps und die kleine glaub ich 170ps. Wer ps sucht ist bei vw aktuell noch falsch

      2. Abraxas Tulammo

        Vielleicht muss man ab 300 PS Steuer zahlen?

      3. christian dudakiritita

        Ist echt so 😂... Das ist bei bislang fast allen Modellen die Basis Leistung gewesen und für so ein großes Auto sind 300 PS auch nicht viel mehr als eine adäquate Leistung. Oder soll es dann noch ne mittlere Variante mit 200 PS und ne Basis mit 100 PS geben 😂😂😂

    41. Indi vidudumm

      2200kg reinster Sport. Also quasi zwei Fußballmannschaften inkl Trainer. Dobb

    42. Hagen Trondheim

      den Unterschied zum Enyaq 80X muss ich mit der Lupe suchen. Das "GTX" ist reines Marketinggedoens

    43. Ney Verdandi

      Ein einfacher Renault Zoe E-Tech 20E hat eine informierte Werksreichweite von 385 km, erreichte aber bei Tests auf und ab in den Bergen 438 km. Selbst im Zeitalter der Elektrifizierung von Autos wird VW offenbar keinen zuverlässigen konstruieren können und effizienter Motor.

    44. Janko Flägel

      ich finde für 299 ps und Allrad ist der zu langsam. Der Golf R mit 300 ps schafft das in 4,7 Sekunden. Eigentlich müsste der GTX schneller sein da Elektroautos ja direkt volles Drehmoment haben.

      1. krafteiflugzeug

        @Janko Flägel das ist nur der Fall bei Verbrennern ohne Launch Control. Die modernen Launch Controls sind so gut geworden, dass es dort nahezu keinen Nachteil mehr gibt. Erst bei schlechter Traktion hat ein E Fahrzeug wieder Vorteile aufgrund der besseren Regelbarkeit

      2. Janko Flägel

        @krafteiflugzeug das ist klar, aber ich habe mich auf den Vorteil von Elektromotoren bezogen, da die ja ab dem ersten Moment volles Drehmoment (F) haben und so schneller anfahren können als normale Verbrenner obwohl sie ein höheres Gewicht (m) haben.

      3. krafteiflugzeug

        @Janko Flägel physikalische Grundlagen nicht verstanden ? Denk bei den beiden Autos mal über a=F/m nach

      4. Janko Flägel

        @Pascal 1624 der golf 7 r hat 300 PS und schafft es auch in 4,7 Sekunden genau wie der 8ter mit 320, bzw ohne opf und mit 310 Ps hat der 7er es sogar in 4,6 Sekunden geschafft

      5. Pascal 1624

        Der Golf R hat 320ps und vermutlich sind es noch mehr

    45. Mister_HC

      wie siehts da mit Hänger ziehen aus, wenn der schon so viele PS hat?

      1. Mister_HC

        @Teutone -90 von der Anhängelast für ein Elektroauto nicht schlecht. Aber die Reichweite wird wohl drastisch nach unten gehen, gerade bei mir hier im hügeligen Bayern!

      2. Teutone -90

        1200-1400kg

    46. Markus Darky

      E Autos sind noch nicht wirklich Massenmarkttauglich aus meiner Sicht. Auch nicht die aktuell gehypten Ioniq 5 oder EV 6 und der ID 4 auch nicht. Wer möchte schon auf der Autobahn alle 150 km 20-30 Minuten nachzapfen...? Als Stadtauto und zweites Auto in der Family passt es schon gut. Aber denke in 3-4 Jahren gibt's Modelle für die breite Masse.

    47. Milan Bujna

      Inzwischen Ioniq 5 und Kia EV6 - Hold my beer 🍺.

      1. Ein Autofan

        @Michael Schließmann Lucid Air! 320Km/h! 380Km/h bei einem Rekordlauf! Reicht?😉

      2. Milan Bujna

        @Michael Schließmann Das ist bei EVs eher die Ausnahme. Die Mainstream EVs sind fast alle auf so um die 180 abgeregelt. Es scheint, als wäre es ein stiller Konsenzus oder einfach ein rationaler Kompromiss 🤷‍♂️.

      3. Michael Schließmann

        @Milan Bujna klar, außerhalb von Deutschland spielt die vmax keine große Rolle. Interessant halt, dass die Hersteller wie Tesla offensichtlich alle Deutschland im Fokus haben 😜

      4. Milan Bujna

        @Michael Schließmann Da ich nicht in DE lebe und bei uns nur 130 erlaubt sind, ist es für mich nicht ein Problem. Mein jetziger Wagen schafft 200 und die Vmax habe ich noch nie probiert, max. 180 bin ich damit gefahren 😃.

      5. Michael Schließmann

        @Citaron yep, Mach e GT ist auf der watchlist. Der Mach E ist wirklich interessant.

    48. PEET KORNSEN

      Erste Weg wäre zum Folierer, Front bissl mehr schwarz gestalten. Dann passt's :)

    49. applestrike13

      299 Ps ist zwar schon nicht wenig für etwas mehr bekommt man aber auch einen Volvo XC40 P8 mit 408 ps und mit einem (jedenfalls nach meinem Geschmack) deutlich stilvolleren Design

      1. Oliver Peinemann-Zastrow

        299ps mit 180kmh v-max ... Ich finde den xc 90 geil 😎 doch Der preis ist echt heftig ...obwohl das bei alle neues Auto,s so ist unter 50000 ist da nix zufrieden .... dann lieber doch ne H1 Hummer mit 6,2 Diesel 😂😂😂💪🏻💪🏻

    50. Andreas S

      Kann man machen , ist halt kake .

    51. crunch punch

      Inklusive Trommelbremsen an der HA

    52. Jan 1109

      Sehr schick und die Leistung stimmt auch

    53. Marco Bettelini

      Immer noch Trommelbremsen hinten ?

    54. iPhone4ever

      Liebloses Massenprodukt! VW könnte sich ein Beispiel an Hyundays IONIQ 5 nehmen!

    55. Der echte Helmut Zimmermann

      Manchmal sehen SUV einfach nicht sportlich aus.

    56. Bond James Bond

      Denn holt euch lieber ein Audi RSQ3 Sportback

    57. Bond James Bond

      Wie hässlich ist denn dieses Auto bitte schön 👎🏻🥴🤢🤮🤬😡🤯

    58. Buttertoast 07

      Ich finde VW setzt auf zu viel unnötigen Spielkram am Auto der zwar schick aber auch teuer ist.

      1. INCRDBL G

        Dafür zahlen wir Co2 Steuer. Damit Leute die sich das leisten können den billiger bekommen um in 3 bis 4 Jahren zu merken das die Technik wieder veraltet ist und sich einen neuen kaufen.

    59. Horst Tristan von Wittenbach

      Die Leute sollen sich ruhig so einen Rotz holen und dann auch noch stolz darauf sein, nach Strich und Faden verarscht worden zu sein. 😂👍🏻

      1. Horst Tristan von Wittenbach

        @R3X_45 Oha, dann wirf denen doch mal einen Brief ein, auf dem steht: "Bemüht euch bitte ein bisschen, denn auf lange Sicht kommen auch die zahlungskräftigen aber ansonsten in ihrem Mikrokosmos gefangenen Büro-Ameisen dahinter, dass die vermeintlich begehrenswerten Modelllinien nur auf Marketinggewäsch ohne Substanz basieren..." 😁

      2. R3X_45

        @Horst Tristan von Wittenbach War ernst gmeint😂, wenn VW keine E-Autos verkauft werde ich früher oder später keinen Job mehr haben.

      3. Horst Tristan von Wittenbach

        @R3X_45 Auf jeden Fall! 😄

      4. R3X_45

        Und das ist auch gut so

    60. Der Pumper

      Ich mag eigentlich klassische Designs so à la Polo, Golf etc... ich brauche nicht unbedingt "explosive" oder extrovertierte Designs... aber.... die neue Designsprache von VW bei den ID3, 4 usw. ist selbst mir viel zu bieder... oO

    61. D3athj0ke420

      nennt ihn doch gleich gtx 1080ti 😂 spricht mich optisch null an

    62. Pfandflasche 911

      Was für Bye Bye Gti?????

    63. Maksim Bondarenko

      defasts.info/title/video/gJqKfL69hXnLkrM.html

    64. Barbarian Bira Gaming

      GTX soll für Sportlichkeit stehen. Sieht im Video aber aus wie ein unsportliches SUV. Das Auto sollte vielleicht flacher Designt sein...

    65. IS THAT A SUPRA ?!

      Da würde ich mir lieber ein VW Touareg V6 TDI kaufen

      1. leprismah

        Straight Pipe Bitte!!!😂

    66. José Alosasac

      Increíble que se muevan sus faros cómo si fueran ojos

    67. Just Me

      Naja VW muss ja irgendwie die Milliarden Strafzahlungen wieder reinbringen mehr ist es auch nicht :)

    68. SpiDey

      Witzig, dass man kleiner Tesla schneller ist als das GTX Modell von VW.

      1. Abraxas Tulammo

        Klein, dafür flink. 😁

      2. SpiDey

        @junkiex33 Unsinn! Bei 0-100 ist der cw wert fast irrelevant.

      3. Josef V

        Wer hält den Weltrekord auf dem Pikes Peak? Genau VW mit einem eAuto. Es geht hier nicht um können, sondern um wollen Bisher galt der Golf GTI nicht als lahme Ente und auf diesem Niveau bewegt sich das Auto Ja, Tesla bewegt sich auf SuperCar Niveau...braucht es das?...mit Sicher heit nicht...außer zur Verlängerung entsprechender externer Organe...😂

      4. junkiex33

        das problem ist der cw wert. der luftwiderstand ist beim id.4 größer.

      5. René Göstrich

        Verstehe auch absolut nicht warum die es nicht hinkriegen ordentliche Beschleunigungswerte zu bieten? Nicht mal bei den "sportlichen" Modellen.

    69. kingphiltheill

      Heheh, GTX. Der Ioniq 5 braucht merklich weniger auf 100, ganz ohne Pseudosportlichkeit.

      1. Abraxas Tulammo

        @kingphiltheill Nein, sicher mit über 88 % 😅

      2. kingphiltheill

        @Abraxas Tulammo so ist das eben, je leerer die Batterie desto weniger Leistung stellt sie bereit. Das ist gut dokumentiert. Bedeutet also etwas weniger als 5,7 bei voller Batterie. VW hat den GTX ja sicher nicht mit 38% Ladeatand getestet.

      3. Abraxas Tulammo

        @kingphiltheill Es waren bei 15m53s im besagten Video von JP Performance 5,77 s bei 38 % Batteriestand und etwas schlechten Witterungsverhältnissen.

      4. kingphiltheill

        @Abraxas Tulammo Es sind 5,2 in der Version mit Allrad und großer Batterie. www.handelsblatt.com/mobilitaet/motor/elektromobilitaet-100-kilometer-in-fuenf-minuten-laden-das-kann-der-neue-hyundai-ioniq-5/26942044.html

      5. Abraxas Tulammo

        Waren es 5,7 s bei JP Performance?

    70. Klaus Harald

      Macht im Innenraum zumindest einen wertigeren Eindruck als der reguläre ID4. Hat aber trotzdem keine Chance gegen Ioniq 5 und EV6

    71. Marcel Kahr

      Tesla model y performance ist immer noch besser und das werdet ihr nie in diesem Segment schaffen schade vw aber ja was solls tesla ist allen anderen um Jahre voraus die haben am meisten erfahrung

    72. Ti MoTa

      Mehr Geld bezahlen, weniger Reichweite haben Joa Von 2sec schneller auf 100 kann ich mir auch nix kaufen Dann meiner dem Basis ID4 mit kleiner Batterie, das ist ein fairer Preis

    73. hector batista

      Rollstuhl gabelstapler. Danke grüne

    74. ZeroOneDegree

      ID 3 R, mit Akrapovic Lautsprecher wär doch super?

      1. Dominik M

        jaaa

      2. Michael Schließmann

        Aber nur wenn der Lautsprecher aus Titan ist!

      3. Beckham Clayton

        @Marshall Graham yup, I have been using flixzone for months myself :)

      4. Marshall Graham

        a trick : you can watch movies on Flixzone. Been using it for watching a lot of movies these days.

      5. Ein Autofan

        In Zukunft könnte man sich seinen Wunsch-Motorensound einfach per App runterladen! Heute V6 Sound, morgen V10 oder V12? Das wäre Geil!😎

    75. Cezar Anghel

      thanks god they didn't named it RTX

    76. Hannes Haupt

      Macht'n Gut'n 👍

    77. Storm Dancer

      Trotzdem keine Chance gegen den Ioniq 5 oder Kia EV6... aber immerhin mal etwas "performanteres", obwohl 6,2 Sekunden jetzt nichts besonderes sind.

      1. Storm Dancer

        @Josef V Und was Hyundai jetzt schon kann, kann VW erst in 4 Jahren… zudem dad "keine Chance" nicht auf die Verkaufszahlen sondern auf die Qualitäten des Autos an sich bezogen sind.

      2. Josef V

        Doch...Hyundai plant ca 100T pro Jahr weltweit laut einem Video aus Korea...VW schon alleine in Zwickau bis 350T MEB Fahrzeuge...2 Werke in China laufen auch schon und ein drittes ist schon im Bau. Verfügbarkeit schlägt überlegene Technik nach meiner Meinung...und laut AMS plant VW bis 2025 auch bei ca 250kw Ladeleistung zu sein, was ja auch die PPE bereits kann. Dann noch das Werk in USA in Chatanoga ab 2022...nicht kleckern sondern klotzen...

    78. Christian B.

      Wozu soll dieses Modell gut sein? Will ein ID4 Käufer sportlich sein? Erschließt sich mir nicht. ID4 GT(NI)X.... Byebye VW wird immer schrulliger für mich. LG 😀👋🇦🇹

      1. Klaus Kleine

        stimmt, irgendwie ein Widerspruch in sich selbst...

    79. Raffael Ender

      6.2sec 0-100 und 125kw ladeleistung ist schon etwas schwach...5 sec und mind 150kw hätte schon sein müssen für den Preis

      1. Abraxas Tulammo

        Der MG Marvel fährt sicher Kreise um den dank 3 Motoren.

    80. Lille boy

      Einfach keine Chance gegen den Ioniq 5… da hilft auch keine Möchtegern-Sportlichkeit.

      1. Lille boy

        @Allan Nielsen the facts are speaking for the ioniq 5 and the price too. The fact that Hyundai builds good cars which can compare to Volkswagen.

      2. Allan Nielsen

        Yeah, because you own a Ioniq 5 and knows everything about it😂

    81. Phaase P

      50k basis? Ist das Lenkrad noch Serie oder auch Aufpreis?

      1. krafteiflugzeug

        @jonnyyy das Lenkrad ist Serie

      2. jonnyyy

        Lenkrad ist leider Aufpreis

      3. Klaus Kleine

        noch absurder werden bestimmt die Ausstattungs-Optionspreise...,-)

    82. CaliburPictures

      Ne Sportversion und dann nur 6,2 Sekunden auf 100 und das für 50.000€ basispreis? Dafür bekommt man den Model 3 longe range mit 4,4 Sekunden auf Hundert und WLTP Reichweite von 614KM.... Alles Klar..

      1. Citaron

        @Mit Verstand dann nimm den Mustang Mach E GT, bei dem gestern die Preise für Amerika bekannt gegeben wurden. Orientiert man sich an den anderen MachE-Preisen, startet der in Deutschland bei 60-65000€. Er ist (deutlich) schneller, stärker, hat nen größeren Akku, und das Händlernetz steht dem von VW in wenig nach. Und im Gegensatz zum ID ist die Aufpreisliste angenehm kurz. Oder der Kia EV6GT, aber der ist dann doch nochmal etwas teurer.

      2. Abraxas Tulammo

        @Mit Verstand 2,1s von 0-60

      3. R3X_45

        @Gerhard Stähle Wenn der Wagen noch auf altem Stand produziert wurde, dann ist das völlig normal. Es muss beim großen MIB3 Update teilweise ein Stg. getauscht werden. Der bekommt dann ein neues mit mehr Leistung und aktuellem Baustand.

      4. Gerhard Stähle

        @Mit Verstand Naja, aber auf den Service kann VW auch nicht mehr stolz sein. Bekannter von mir hat seinen ID 4 in Wolfsburg abgeholt. Auf dem Rückweg hat er bemerkt, dass Navi noch auf altem Stand (also nicht upgedatet) war. War ein mords Tohuwabohu. Zuhause in Wolfsburg angerufen - Antwort VW, wenn der Wagen beim Händler gekauft worden wäre, wäre Navi-Update inclusive gewesen. Wo gibt's denn sowas?

      5. Tobi Smiley

        @Mit Verstand Der normale e-tron ist ein SUV. Du meinst den e-tron GT der in der Spitzenausstattung 3,3s braucht. Der IONIQ 5 den der Kollege hier anspricht ist jedoch ein größeres Fahrzeug. Der IONIQ 5 ist genauso hoch wie der e-tron und nur minimal kürzer und schmaler. Es handelt sich also schon um eine sehr ähnliche wenn nicht gleiche Fahrzeugklasse

    83. Gamer Bob

      Ich habe nichts gegen Elektro Autos das einzige Problem ist Die Auflade säulen sind zu weit Und es dauert lange bis es aufgeladen ist :/

    84. Rolf Rächer

      299 E PS sind dann 100 Verbrenner PS und bel 200 ist Schicht im Schacht! 🤣🤣

      1. Rolf Rächer

        @Sierra 117 Danke Dir auch und pass auf das Schätzchen auf, dass war halt noch Qualität und ich fahr immer gerne im Sierra mit!

      2. Sierra 117

        @Rolf Rächer allzeit gute Fahrt und weiterhin viel Freude mit den Errungenschaften 👌

      3. Rolf Rächer

        @Sierra 117 die haben nur ein einziges Argument, von unten raus ist das ja alles ganz nett, aber eben verboten und strafbar. Beim Rest gibt es nicht einen einzigen Vorteil und wie Du zu Recht sagst, ab 180 saugt es Dir bei wenig Leistung den ganzen Akku so leer, dass man nach 100 km wieder Laden muss. Gerade der ID4 kann gerade mal 1200kg ziehen, das ist alles solch ein Firlefanz und ich Lache die aus. Aber selbst beim Durchzug ist doch ab 80/100 das nette auch vorbei. Es ist alles vollkommen unbrauchbar. Übrigends cooles Auto, hat in den letzten 2 Jahren auch massiv an Wert zu gelegt. Ich habe 6 Autos zu Hause 5 davon mindestens 21 und weit weit weit über 30 Jahre alt. In meinem Calibra V6, bin früher selbst Rennen gefahren, schafft mich nicht mal auf der Landstraße ein Porsche GT3, weil die alle nicht Autofahren können. Es ist so nett, wie man die am Kurvenausgang in den Wahnsinn treiben kann. Aber das mache ich eigentlich nie, der meine ist Rostfrei und so eine Basis ist fast nicht mehr zu bekommen. Allein für den Wertverlust hole ich mir noch ein paar alte und habe einen schönen Gewinn.

      4. Sierra 117

        Bin ich bei dir Rolf... 300 ps bei dem Gewicht ist auch nichts... dazu dann Elektro.. 6.2 auf 100 ist gar nichts bei der Leistung. Und spätestens auf der AB wird man selbst von dieseln verblasen.

      5. Rolf Rächer

        @Elias lol so ein Schwachsinn. Jetzt kommt das wieder. Ja 3 Mal und es ist einfach nur öde! Von unten raus ganz nett, was aber nach der StVO verboten ist und ab 180 schlafen einem die Füße ein. Daher neben den ganzen anderen Nachteilen, erzeugt das alles nur ein müdes Lächeln.

    85. Y T

      Schick👍

    86. Bxbas96

      Sieht optisch aber null sportlich aus - leider. Da hätten sie mehr machen können.

      1. pokerpro1986

        @Neitus P komisch das es beim Golf, Polo, T-Roc, Tiguan mit den R Modellen aber sportlich geht und dies auch nach was aus sieht, dieser ist einfach Langeweile pur und kaum anders als der normale ID4.

      2. Neitus P

        Das ist immernoch ein Familien SUV das sich verkaufen soll und kein Civix Type R den jeder toll findet, aber keiner kauft.

    87. lucalinio

      Kommt danach rtx 🤣

      1. krafteiflugzeug

        Bei VW gab‘s schon GTX, wo Nvidia noch nicht mal existierte, soviel dazu.

      2. Michael Schließmann

        Ne, der GTnix, der ist dann bei 130 abgeriegelt.

      3. J.A.Blast

        @Felix Kiene Grafikkarten^^

      4. Storm Dancer

        @Felix Kiene Der Nachfolger von GTX

      5. Felix Kiene

        Was soll rtx sein?

    88. Megane RS

      (V)öllig (W)ertlos.

      1. von Atlantis

        @Klaus Kleine mußte sich jetzt aber recken und strecken um zumindest mit dem Prekariat (Vegane (R)otz&(S)hit) auf Augenhöhe zu kommen! der "Kleine" polarisiert immer wieder gern mit Hass und Hetze gegen deutsche Automobilhersteller. Ihr Bruder (P....) in Woodwickede ist aber ahnungslos? Sie fahren, nach Ihren eigenen Angaben, am Wochenende einen Lancia Thesis (Profilbild) Das ist doch für Sie so eine Art Tarnkappen Vehikel. In der Funktion von einem Schutzschild, um den Shitstorm zu trotzen. Hier kann man von einer multiplen Persönlichkeitsstörung ausgehen. Von Montag bis Freitag mit einem in die Jahre gekommenen Mondeo (seinen Mondi) unterwegs. Erschwerend kommen auch die Anfänge mit einem R4 und über 30 Jahren Focht hinzu. Da Sie in Kommentaren wohnen, gibt es täglich genug Nahrung für Ihre Psychosen. Focht ist die Marke, die bestens zu Ihnen passt. Das erfreut und wünscht sich auch jeder andere Automobilhersteller!

      2. Megane RS

        @Mit Verstand wertiger als jeder VAG Schrott. ;)

      3. Sierra 117

        @Mit Verstand ja xD

      4. Klaus Kleine

        damit ist alles gesagt;-)

      5. Mit Verstand

        Schrieb Megane RS 🤣🤣🤣

    89. ALIMENTAR

      Nicht schlecht🤔