Mercedes EQS (2021) | Die erste Mitfahrt im getarnten EQS | Mitfahrt mit Peter Fischer

AUTO BILD

46 Tsd. aufrufe0

    Mit dem EQS bringt Mercedes eine vollelektrische S-Klasse auf den Markt. Es soll das Design der Zukunft zeigen und was von Mercedes und seiner EQ-Reihe in den nächsten Jahren zu erwarten ist. AUTO BILD ist in der Luxuslimousine erstmals mitgefahren. Mehr dazu im Video!
    #mercedes #eqs
    Mehr Infos unter: www.autobild.de/
    14351995
    00:00 Intro
    00:17 Vorstellung
    00:45 Innenraum
    02:34 Lautstärke im Innenraum
    04:34 Akku und Reichweite
    06:00 Plattform
    07:12 Sound
    09:00 Leistung
    10:20 Aufladung
    13:00 Versionen
    13:30 Neue MBUX-Funktionen
    14:27 Beifahrermonitor
    16:48 Fahrt im Dunkeln
    17:45 Outro

    - - - - - -
    • #AUTOBILD ABONNIEREN: goo.gl/o3bGXZ
    • FACEBOOK: autobild/
    • INSTAGRAM: autobildde
    • TWITTER: AutoBild
    • WEBSITE: www.autobild.de/
    - - - - - -
    Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. FP

      Wir leben in einem modernen Deutschland. Impfmäßig läuft ja alles nicht so toll, dank einer schlechter Regierung. Aber was es massenhaft in Deutschland gibt, sind Corona Schnelltests. Was Sie hier für ein Video produziert haben ist eine absolute Frechheit. Sie, Herr Fischer stellen eine Elektro-S Klasse vor und man hört nur Brummen und Krach aus ihren beiden Mikrofonen. Hat es zu einem Schnelltest vor Beginn der Fahrt nicht gereicht oder haben sie einfach keine Ahnung davon❓❓ Schauen Sie doch nur ins Fernsehen. Dort können sie in Shows oder Talksendungen immer wieder hören, dass man vor Beginn der Sendung einen Schnelltest gemacht hat. Dann braucht man weder eine Maske noch einen großen Abstand. Selbst wenn Sie nicht auf die Maske verzichten wollen, dann schauen sie sich doch das Video von Car Maniac an ( defasts.info/title/video/dc-hcaqZjaDblbc.html ) Ihr Videobeitrag war einfach nur ganz große💩💩💩💩 und eine Frechheit❗❗❗❗

    2. Stefan Praml

      Liebe Redaktion von AutoBild - derjenige der diesen Bericht in dieser schlechten Tonqualität zu verantworten hat, hat seinen Job gründlich verfehlt. Sowas kann ich nicht als Fachzeitschrift veröffentlichen! Ich habe dann in der Mitte auf Abbrechen gedrückt, da einem die Lust vergeht sich mit dem neuen Fahrzeug zu informieren. Das hätte man besser, und anders machen können.

    3. fischersachs

      das is ja geil sound einstellbar wie man will so mus es sein geile sache

    4. Pura Vida 85

      hallo, solltest mal bei car maniac schauen wie man gute videos macht, mit bild und ton in guter qualität. so ist es ja eine katastrophe. setzten 6 nochmal machen.

    5. Martin Siems

      Extrem unprofessionelves Review! Grausam. Ich empfehle das Video von Carmanic.

    6. boris manu

      Nehmt mal die Windeln vom Gesicht!

    7. T420

      Die Form von dem Auto ekelt mich schon fast an sieht aus wie eine computer maus

    8. Bobby B

      Sind mir ja fast zu wenige Displays und Informationen die während der Fahrt angezeigt werden. Mal im Ernst, man kann es auch übertreiben. Kein Mensch braucht derart viele Anzeigen, schon garnicht solch ein Beifahrerdisplay...Die Ingenieure wollen eben beschäftigt werden :)

    9. Michael Grote

      ihr habt vergessen, an guten ton zu denken, lol

    10. Lars Fischer

      Was für eine katastrophale Tonqualität.

    11. MGTV

      Wer ein Video zum EQS schauen will soll einfach bei CarManiac vorbei schauen. Dankt mir später :D

    12. therockybenz

      Qualität und Töne kann man mit handy besser machen als das hier. Wenn ich das Geräusch höre möchte ich gar nicht mehr schauen 👎👎👎👎

    13. Schalker 47

      Königsklasse !!!

    14. Tobias Buchner

      Fragt mal bei Auto Motor Sport nach, wie man das mit den Videos und Ton macht!🙄

    15. Mo ve

      Eine schlechte Generalprobe ist ein gutes Omen für die Premiere.

    16. Michael Meier

      Angesichts der Bedeutung des EQS für die deutsche Autoindustrie und der Reichweite von Auto Bild halte ich die angebotene Tonqualität für eine Katastrophe die personelle Konsequenzen nach sich ziehen sollte. Desweiteren halte ich es für eine Selbstverständlichkeit umgehend ein neues Video zu drehen und den weltweit vorhandenen interessierten Mercedeskunden ein einwandfreies Video auf DEfasts anzubieten. Tesla würde so eine Audioqualität in Zusammenarbeit mit dem größten Automagazin niemals auf die Kundschaft loslassen. Elon persönlich würde dafür sorgen, dass mindestens drei Journalistenteams bereits am Karfreitag 24 Stunden durchgehend gearbeitet hätten, um etwas brauchbares auf die Beine zu stellen. Der EQS ist ein Milliardenprojekt und das aktuelle Vorzeigeprojekt der deutschen Automobilindustrie.

    17. Mems English

      Ziemlich krass, wie Frech und Respektlos Autobild auf die Kommentare antwortet wegen der schlechten Ton und Bild Qualität, wenn man sich hier durchliest!

    18. Nobby Styles

      Scotty beam mich nach oben. Geht nicht Captain, der Touchscreen ist defekt.

    19. kalid Buyghe

      Maulfische :)

    20. Steve McQueef

      Schrott

    21. Patrick Matzinger

      Wieso gibt man ein Video mit dieser Qualität heraus...Absolutes No Go

    22. Se Bastian

      Sehr gelungenes Cockpit, nur die mittleren Lufteinlässe sehen eher nach Audi /VW aus und nicht nach Mercedes. Hätte mir welche wie in der S-Klasse gewünscht

    23. Adrian Lüthi

      Katastrophe der Ton, kann man so nicht anhören. Und wer sonst ausser die die das Video aufzeichnen haben den Einfluss auf die Qualität? Schade eigentlich...

    24. 87solarsky

      Gesichtswindeln!

    25. Kleur van de Ogen

      Warum durftet Ihr nicht selbst ans Steuer? Weil Mercedes nicht wollte oder weil die Euch wegen der Prototypen-Zulassung nicht ans Steuer lassen durften?

      1. Christian

        Die Premiere erfolgt scheibchenweise. Erst das Concept Car, dann der Hyper Screen auf der CES, dann Bilder vom Innenraum mit dem Hyperscreen, jetzt die Mitfahrt, Mitte April Bilder vom Restauto, später die Fahrveranstaltung, bei der die Presse selbst fahren kann. Für die maximale mediale Reichweite, gestreckt über 1,5 Jahre

    26. Kleur van de Ogen

      Liebe AutoBild-Leute, Habe auch etwas gelästert wegen dem Ton aber ich muss dennoch sagen "Hut ab, dass Ihr das Video doch hochgeladen habt". Denn es ist trotzdem sehr informativ geworden und ich bin mir sicher am 15. April werden wir ein doppelt gutes AutoBild-Video vom dann nicht mehr folierten EQS sehen 👍🙂

    27. Daweisstebescheid

      hatta Ledda, hatta ??

    28. BENNO Mitterlehner

      Weg mit dem Lappen, Idioten.

    29. Peter J.

      Motorlärm ist hoffentlich nur innen und nicht außen. Die Ruhe für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist eine riesen Chance der Elektromobilität, insbesondere wenn kunftig überwiegend Elektro auf den Straßen unterwegs ist.

    30. Max Moritz

      Habt Ihr das Video mit ein altes Nokia gedreht?! Der EQS wird ein Riesen Erfolg werden, ich freue mich sehr auf ihn.

      1. Cyber Slim

        Da bin ich auch gespannt, wie er am Markt einschlagen wird. Ich werde sicher Kunde werden.

    31. Max Riegler

      Ein Video mit so einer Qualität bei einer Reichweite von über 500000 Abonnenten zu veröffentlichen ist echt traurig. Ganz klarer Dislike!

    32. Ernst Schwaig

      Der Mitarbeiter der dieses Video freigegeben hat sollte sofort entlassen werden. Ein mittleres Desaster für die Mercedes Marketing- Abteilung.

    33. Fabrice Lesch

      Alter die Bildschirme eine Katastrophe man muss auf passen dass man nicht mit den Füße drauf dreht so groß wie die sind 🤮

    34. Buttertoast 07

      Das Auto ist super, aber das Video ist unanguckbar!

    35. Edgar Renje

      Viel Spaß beim Display putzen oder dem Komplettaustausch, wenn irgendwas daran kaputt geht oder reißt. Darüber hinaus kommt der EQS mit 400 V- Technik, die jetzt schon veraltet ist. Wenn man Mazda in deren Segment das langsame Laden vorwirft, dann Mercedes auch. Hyundai-Kia bringt dieses Jahr mehr für weniger Geld. 0,20 cW- Wert, aber trotzdem einen über 100 kWh- Akku reinknallen müssen. So effizient kann es dann doch nicht sein.

      1. Georg Elser

        Hat der wirklich nur 400 Volt Technik an Bord!? Dann kann man das Auto wirklich in die Tonne treten.

      2. Sebastian Nolte

        ". 0,20 cW- Wert, aber trotzdem einen über 100 kWh- Akku reinknallen müssen." Ja, weil Leute Reichweite wollen und viele potenzielle Umsteiger das immer noch als Manko sehen. Bzw. würde doch auch wieder gemeckert werden, wenn Mercedes ("das Beste oder nichts") eine elektrische S-Klasse (die oft den Anspruch hat das beste Auto der Welt zu sein) eine geringere Reichweite als ein aktuelles Tesla Model S hätte. " So effizient kann es dann doch nicht sein." Also wenn die WLTP Reichweite von 770 km stimmt dann sind das bei einem 108kWh-Netto-Akku ein verbrauch von 14 kWh auf 100 km. Das finde ich durchaus effizient für so ein Auto...

    36. Mureal Performance

      Sowas kann jeden mal passieren und wenn Ihr es euch nicht geben könnt geht zu Carmaniac rüber er hat auch ein Video drüber! Als ob Ihr alle fehlerfreie Menschen seid 🧐

    37. Bruno Krauer

      Guten Tag die Herren Der Sound in diesem Auto ist ein no Go. Es kann nicht sein,dass man in ein E Auto dieser Klasse noch ein Sound einbaut. Ich möchte lieber geräuschlos fahren. Lg Elisabeth

      1. Patrick Armbruster

        ​@netsrac cjf Ich gehe nicht davon aus, dass Bruno und/oder Elisabeth S-Klasse Kunden wären (wie wohl 99.5% der Kommentierenden hier, mich eingeschlossen), von daher ist die Fehlannahme, dass man das nicht abschalten könnte (im Gegenteil ist der Ton ja standardmässig ausgeschaltet) auch egal.

      2. netsrac cjf

        Du musst das Feature doch nicht benutzen !

    38. Ajman Bristina

      Auto Bild Gutes Video !!

    39. Aman dus

      Ich sehe es schon in den Nachrichten ... Mercedes EQS rast in die Leitplanke, weil Schuhe unter der Ablage der mittelkonsole nach einer scharfen Kurve unter das Gaspedal gerutscht sind.

      1. Patrick Armbruster

        Da sind durchaus Elemente, die das verhindern sollen, wenn man genau hinschauen würde - und natürlich bleibt es Aufgabe des Fahrers, sicherzustellen, dass nix so verstaut wird, dass es wild im Fussraum rumfliegt. Schlimmer sind immer noch die Leute, die sich während des Fahrens um ein runtergefallenes Handy kümmern, während sie in den Gegenverkehr fahren. Von daher: Nope - die Gefahr wird's nicht geben. Nicht mehr als heute.

    40. Ralf Dahms

      Nach 9 Minuten die entscheidende Frage: In welcher Version sitzen wir eigentlich ? Hääääää??

    41. Marcus P.

      Wird wieder der selbe Fehler: sieht aus wie ein Mondauto und kein richtiges Auto. Die deutschen Hersteller checken es nicht!

    42. Harry Weinfort

      Quali ist so schlecht, das kann man sich ja nicht antun. Sorry Bild!!!

    43. Gerry S.

      Im ersten Teil des Videos: Es gibt den 450Plus (2W) und den 580(4W). Später: Wir sitzen hier im 580 (2W). Ja was denn nun?

      1. Max the King

        Ich glaube er hat sich da verplappert. Nach den Fahrleistungen ist es der 580 aber halt mit 4w und nicht wie er meinte mit 2w...

    44. Michael Hund

      Nice Ride

    45. S

      Das kann man in der Qualität kaum ertragen, zum Glück gibt es youtuber, die das besser machen.....

    46. The Bird

      Mikro im Handschuhfach installiert?

    47. MarkusNDS

      Sehr vielversprechend dieses Auto! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das ein Erfolg wird im Elektromarkt. Mich würde aber mal eines wirklich interessieren: wie ist das eigentlich mit dem erreichen des CW-Wertes von 0,20. Es gibt ja DEfastsr, wie Herr Lüning, die behaupten immer das deutsche Hersteller diese niedrigen CW- Werte nur erreichen, durch das abkleben aller möglichen Fahrzeugteile. Stimmt das nun oder ist das Quatsch?

      1. Cyber Slim

        Herr Lüning redet viel wenn der Tag lang ist.

    48. RB 69

      Ich will nicht böse sein, aber 2021 weltbekanntes Medien Format und scheiß Ton

    49. Kleur van de Ogen

      Das Auto ist besser als die Audio-Qualität des Videos.......🤣🤣🤣

    50. Mc Laren

      Habt ihr da ein Fenster offen oder warum ist das so laut? Also da ist so mancher DEfastsr professioneller am Start, "CarManiac" z.B., er hatte das Fahrzeug auch vorgestellt.

      1. AUTO BILD

        Offenes Fenster? Eher nicht! Wir hatten bereits vorher eingebaute und leider falsch eingestellte Kameras an Bord.

    51. Kleur van de Ogen

      Also der EQS hat was von Van, vom Coupé und Limousine. Alles steckt da irgendwie mit drin........ Ich finde das Auto sehr geil. 😉👍 Leider wird der Preis ungeil sein 🤣😲

      1. netsrac cjf

        Das mag durchaus sein, bedenkt man aber das Tesla den Preis für das Model S Plaid+ gerade auf rund 150.000 $ erhöht hat, bekommt man für das Geld im Mercedes EQS deutlich mehr ! Alleine der Innenraum wirkt beim noch nicht mal erschienenen Model S bereits deutlich veraltet verglichen mit dem Display des EQS ! Ein Head up Display z.B. wird man im Model S nicht für Geld und gute Worte bekommen, geschweige denn ein AR HUD ! Tesla fährt gerade an der Zukunft vorbei ! Schön das Mercedes endlich wieder die im Cockpit integrierten Displays entdeckt hat !

    52. Christian Fischer

      👂 😣

    53. Jens K.

      Masken runter und dann versteht man euch auch...

    54. Artjom Krepanksi

      Soll das die S klasse in E sein ? Wieso baut die hinten so hässlich auf ?

      1. timonxDlol

        Ja, ist die S Klasse in E. Soll sehr aerodynamisch sein und eine gewisse Coupe Form haben. Sieht beim Erlkönig mies aus, beim Konzept sah es sehr gut aus und alle, die das enttarnte Auto gesehen haben meinen auch es sieht sehr gut aus. Also mal abwarten.

      2. Serco35

        Das würde den Namen erklären oder EQS

    55. Efe Begen

      Weis jemand welche position man haben muss damit man bei mercedes ein Erlkönig fahren bzw testen darf

      1. timonxDlol

        Recht offensichtlich muss man eben in der Entwicklung tätig oder für diese verantwortlich sein: Testfahrer, Entwickler, Manager. Bei den Entwicklern kommen natürlich nicht alle in diesen Genuss, da kommt es eben darauf an wie viel Sinn das ergibt. Jemand der jetzt das Infotainmentsystem entwickelt muss das Auto nicht testfahren, aber bei der Fahrwerkentwicklung schon. Da gibt es dann auch einige, die die Fahrzeuge über lange Zeit täglich fahren also eben als wäre es ihr normales Auto. Bei Managern ist es anders. Die sollen die Produkte kennenlernen, den Fortschritt sehen und evtl. eben auch mal etwas vom Dauerstress, den sie haben, entlastet werden. Das geschieht dann eher in Form von eintägigen Events oder maximal mal übers Wochenende ausleihen, aber keine Langzeittests.

    56. Thomas

      ... dem Beifahrer ein Display zu geben ,wo er sich zwecks Bedienung während der Fahrt aus der „Schutzbereich“ heraus bewegen muss, halte ich für bedenklich

    57. Johannes

      Mashallah sehr gut getarnt

      1. Piranhabites

        was ist bitte "waschmalah"?

    58. UnglaublicherVogel

      Sorry aber die Front ist ja viel zu süß... Runder als Arjen Robbens Glatze.

    59. Payth01

      Schade, dass das Mikro am Außenspiegel angebracht war...

      1. Daweisstebescheid

        ne, am Unterboden 😂🤔😉

      2. AUTO BILD

        Wenn es wenigstens so gewesen wäre 😁 - dann hätte Peter den Fehler nämlich vorher sehen können 😉.

    60. Burhan Altuntas

      Honda civic auf wish bestellt

      1. T420

        @Arace hässlichster "Mercedes"

      2. Arace

        Wtf kommt garnicht an der EQS sieht ganz anders aus, vll meinst du nur die Form

    61. Lev Tec

      Sry aber Man kann es mit Ton nicht anschauen....

      1. AUTO BILD

        Können wir zwar verstehen, aber wir hatten nur die Chance es sonst gar nicht zu zeigen.

    62. max chilla

      Mercedes zerfickt einfach die Industrie. Was für ein Hammer. Mach mir ein bisschen Sorgen um BMW.

      1. timonxDlol

        @beny91 Das wichtige ist aber auch mal weg vom Datenblatt zu kommen. Das ist das wo der wahre Vorteil des EQS liegt. All die Features, der gescheite Innenraum etc. machen ihn aus. Ich finde es aktuell schlimm, dass bei Elektroautos nur Reichweite, Ladegeschwindigkeit und Beschleunigung verglichen wird, aber nicht mehr die Fahrzeuge an sich.

      2. timonxDlol

        @UnglaublicherVogel Also BMW und Audi floppen mit ihren ersten Elektro SUVs genauso sehr wie der EQC und die Absatzzahlen kommen von günstig verschleuderten Wägen innerhalb der eigenen Firma (zumindest beim Audi). Der EQS hat außer dem gleichen Markenlogo absolut nichts mit dem EQC zu tun. Der EQC war ein allererster, recht halbherziger Versuch, einfach mal etwas elektrisches auf den Markt zu bringen, indem man einfach Akku und Elektromotor in einen GLC reinklatscht. Der EQS ist dagegen seit 6 Jahren in Planung, hat eine reine Elektroplattform, wurde von 0 an entwickelt und verfügt über Unmengen an neuer Technik, die den Benchmark darstellt. Einfach eine ganz andere Hausnummer als der EQC oder eben irgendein Elektroauto zuvor. Was Reichweite, Komfort, Features, Technologie, Sicherheit usw. angeht ist das der neue Maßstab in der Welt der Elektromobilität. Eben die S Klasse der Elektroautos. Das ist eine ganz andere Welt als Tesla und eine andere als alles was Audi und BMW aktuell anbieten. Der E Tron GT ist auch schon toll, aber eben ein abgespeckter Taycan und zwar wirklich gut aussehend, aber was Technologie angeht nicht mit dem EQS zu vergleichem.

      3. beny91

        Audi und BMW können aber mit dem Datenblatt vom EQS null mithalten. Selbst für Tesla wird der gefährlich.

      4. UnglaublicherVogel

        Wo zerfickt Mercedes die Industrie?😂Der erste voll Elektro ist mit dem EQC vom Absatz her komplett gefloppt, und BMW + Audi hauen derzeit auch Hammer Elektro Autos raus...

    63. Briefkasten

      18:40 min ;-)

    64. Ezio Auditore

      Bild und Ton murks. Aber der EQS bleibt geil !! 😁👍

      1. AUTO BILD

        Wir konnten es leider nicht ändern, aber wir fanden, dass Peter seinen Job gut gemacht hat und haben es daher trotzdem online gestellt.

    65. Ein Autofan

      Was wiegt der Haufen? 2,3t? 2,5t? Alles elektrisch, innen auch! Elektro-Schnickschnack-Overkill! Motorseitig geht's eh bergab mit Mercedes, aber warum muss ein Mercedes innen wie ein Raumschiff aussehen? Der Ton ist sehr schlecht, es gibt DEfastsr, die machen alles alleine und bekommen es wesentlich besser hin... Was heißt, ihr hattet darauf keinen Einfluss?🤔

      1. Ein Autofan

        @Ezio Auditore Ja, ein toller Kommentar von dir! Bin ja durchaus noch lernfähig...😉 Mir ist dieses Teil trotzdem zu schwer und von Elektroautos halte ich größtenteils auch nichts... Wobei, der neue Kia EV6 GT hat was, der Taycan und der E-Tron GT auch, aber die sind wiederum viel zu teuer. Was hälst du vom Lucid Air aus Amerika? Der soll richtig Geil sein, Hammer Fahrleistungen, tolles Design und trotzdem noch relativ erschwinglich mit ca. 90.000 Euro...

      2. timonxDlol

        Ja, ist verdammt schwer, aber was juckt es? Es ist ein Luxusschiff und kein Sportwagen. Es schadet dem Auto kein bisschen und hat auf die Effizienz auch keinen negativen Einfluss, da die Rekuperation durch das Gewicht gleichermaßen zunimmt wie der Verbrauch.

      3. timonxDlol

        @Ezio Auditore Stimme dir komplett zu außer dem Punkt mit der Energierückgewinnung, denn das gleicht sich wieder aus mit dem zusätzlichen Energieaufwand, der durch das Gewicht beim Beschleunigen entsteht.

      4. Serco35

        @Ezio Auditore danke 🙏 endlich einer mit verstand

      5. Ezio Auditore

        Dann hol' Dir doch einen Dacia! Der ist leichter !! 🤦‍♂️😅 Der EQS bekommt eine Batterie mit einer NETTO-Kapazität von 108 kWh (brutto 115 kWh) ... Die (aktuell) größte in einer Großserie verbaute Batterie. Der EQS ist voll mit Lösungen, die die Sicherheit, den Comfort und das Fahrerlebnis auf ein Niveau hieven, dass es so in der E-Mobilität noch nicht gegeben hat (bzw. an die höchstens noch ein Audi e-tron GT heran kommt) So wie die S-Klasse bei den Verbrennern regelmäßig neue (technische) Maßstäbe gesetzt hat, so setzt jetzt der EQS neue Maßstäbe in der E-Mobilität !! Natürlich hat das auch sein Gewicht! Wenn ein Volvo XC 90 (voll ausgestattet) auf 2,2t kommt, regt sich doch auch keiner auf!? 🤔 Solche Fahrzeuge sind aber auch anders aufgebaut, als z.B. ein Tesla, mit seiner "suboptimalen" Verarbeitung, Dämmung oder dem schwammigen Fahrwerk (siehe Model 3) ... In DIESER Liga spielt Tesla GAR NICHT mit ... weil sie eine solche Qualität (Luxus) gar nicht anbieten können. Der EQS zielt auf ein ganz anderes Klientel, als das ein Model S damals getan hat !! Hier geht es um LUXUS und TECHNOLOGIEFÜHRERSCHAFT in der E-Mobilität. Und das kriegst du nicht in 1,5t untergebracht ... und mehr Gewicht bedeutet auch mehr Energierückgewinnung (Rekuperation) , was den Effekt des Mehrgewichts schon wieder teilkompensiert. 😋 Das ist ein E-Auto für "gehobene Kreise" ... und kein VOLKSwagen!

    66. Tobias Henreich

      Das Video in dieser Qualität rauszugeben ist wirklich eine mutige Entscheidung. Da hättet ihr besser mit einem Handy mitgefilmt.

      1. TobyStgt

        @AUTO BILD Jetzt stellt man es so dar als hätte man das Material bekommen und mit der Erstellung nichts zu tun? Komisch dass alle anderen Medien es geschafft haben gute Aufnahmen bei der Mitfahrt zu erstellen. Steht einfach dazu dass Ihr Mist gebaut habt bei der Aufnahme und entschuldigt Euch bei den Abonnenten und gut. Und nein, ich hätte das Video mit diesem Ton nicht hochgeladen.

      2. Dani el

        Man hätte es nachvertonen können.

      3. S Wojtenek

        @AUTO BILD Gute Entscheidung! Wenn interessiert die Qualität der Tonaufnahmen.... Hauptsache das Bild und vor allem das Auto ist zu sehen!

      4. Boban Ante

        @AUTO BILD ich hab das Video abgebrochen und habe mir den EQS bei einem DEfastsr angeschaut. Ihr solltet euch schon hinterfragen, warum DEfastsr technische besser Videos machen.

      5. Ein Autofan

        @AUTO BILD Sagen wir einfach, dass ist einfach "dumm" gelaufen bzw. ihr hattet einfach Pech...🤣 Bleibe natürlich weiterhin euer treuer Abonnent!👍

    67. Vanessa Oelmann

      Bei Car Maniac gibt es ein Video mit allen Infos plus einwandfreier Tonqualität - thank me later

      1. Félix Braun

        @Piranhabites mich wunderts wie du mich an einem Kommentar als Tesla Fanboy "enttarnen" willst. O_o Du kennst mich nicht und hast absolut keine ahnung über meine meinungen und einstellungen zu was auch immer aber ok..

      2. Cyber Slim

        @Félix Braun Stimmt, labert zu viel - echt grenzwertig.

      3. Piranhabites

        @Félix Braun und wieder ein Tesla Fanboy entarnt.

      4. AUTO BILD

        @Benz Liebhaber Steinzeit? Eher Kreide oder Jura! Wir hatten voreingebautes Equipment an Bord und dieses war leider vollkommen falsch eingestellt.

      5. Ein Autofan

        Ja, bei Auto, Motor&Sport klingt's auch besser...😉

    68. Very Stable Genius

      "Wir hatten leider keinen Einfluss auf die Qualität der Aufzeichnung?" WTF? Bin ich etwa dran Schuld oder wie? Natürlich hattet ihr Einfluss darauf! Nur Ihr seid verantwortlich dafür, dass die Tonqualität schlecht ist.

      1. AUTO BILD

        @basti Unser Held des Tages!

      2. Ein Autofan

        Bei Auto, Motor&Sport klingt's auch besser! Komisch...😉🤣

      3. basti

        Ein typischer Fall, wenn man schreibt, ohne nachzudenken. Erstens: Natürlich bist nicht du für die Videoqualität verantwortlich, es sei denn, du hat die Kameras bedient (geschnitten hast du es nicht, sonst würdest du dich nicht beschweren). Zweitens: Im Abspann steht, dass der Hersteller die Videoaufnahmen gemacht hat (vielleicht liegt da ja das Problem). Drittens: Auch Kameratechnik kann unter Umständen Fehlfunktionen haben...

    69. BMW M5 V10 G-POWER

      Im ersten Moment dachte ich es wäre ein toyota prius im thumbnail 😅

    70. MS.KARACA

      🔥🖤🔥

    71. Marlon TV

      DIe Leute die sich für das Auto interessieren stören sich nicht am Ton.

      1. AUTO BILD

        Das ist sehr nett 👍 wir hätten allerdings wirklich gerne ein besseres Bild und einen guten Ton geliefert.

      2. The Raven

        Oder gehen zu car maniac.

    72. Grendo

      "Sound" Dachte da kommt das fette Soundsystem, stattdessen Lärm von (aus)sterbenden Dinosauriern

    73. Haus am See

      Schlechter sound!!

    74. P-Albin

      Sieht ok aus. Aber die alte s Klasse aus 2015 gefällt mir besser. Die Touchscreen Lösung ist aber besser hier, als bei der aktuelle s Klasse. Da sieht es aus, wie nachträglich eingebaut

    75. Max Bürger

      Ich bin zwar kein Fan von vielen Touchscreens/Displays im Auto aber hier finde ich es echt gut gemacht, viel besser als in der regulären S-Klasse. Nur von außen wirkt die Form... sagen wir mal gewöhnungsbedürftig.

      1. The Bird

        @beny91 ich hoffe das der den heftigen Kühlergrill vom Concept bekommt

      2. Tim Petter

        Die Proportionen gefallen mir bei diesem Modell nicht. Durch diese steil abfallenden Motorhaube sieht er aus wie ein Minivan.

      3. beny91

        Ungetarnt soll er wohl wirklich genial aussehen. Ich bin gespannt. Die Tarnung scheint wohl wirklich viel zu verfälschen.

      4. Alex Z.

        Also die Folie verfälscht extrem

    76. Fr33zyRob

      Die Sound-Qualität spiegelt die Nachrichten-Qualität von Bild XD

      1. TobyStgt

        @AUTO BILD Nachträglich nicht, sondern bevor die Aufnahme startet. Alle anderen DEfastsr haben das hinbekommen.

      2. Georg Elser

        Leute die ihr Handwerk gelernt haben, kosten Geld. Volontäre oder Redakteure ohne Festanstellung sind viel billiger, da muss man eben auch mal Abstriche machen.

      3. mcmormus

        @Pm 1510 Diggi nur weil du Generation „I bims 1 deutscher“ bist, bin ich doch nicht gleich Boomer. Ich weiß einfach nur wie man sich vernünftig ausdrückt. Hier ging’s um Andeutung der schlechten Nachrichtenqualität und nicht um den Sound. Und wenn einem die grundsätzlich nicht gefällt... s.o.

      4. AUTO BILD

        @mcmormus “wahre Worte”und ein Like für Jan kann nie schaden. Zur Verteidigung: Wir haben allerdings wenig Möglichkeiten gehabt den Ton und die Bild-Qualität nachträglich zu verbessern.

      5. Benz Liebhaber

        So ist es. Da gibt es nichts hinzuzufügen.

    77. P-Albin

      Mit Kopfhörer wirklich unerträglich. Leute Leute Leute.

    78. George

      Wonderful interior

    79. TooMuchShqiptar Gaming

      7:53 sieht man das auto

      1. timonxDlol

        @Serco35 Nein das ist sicher nicht der EQS. Vanessa hat völlig recht, dass es sich da um die ganz normale S Klasse handelt. Der EQS wird ganz anders aussehen. Im gesamten Infotainmentsystem sind für 360 Grad Kamera und alles weitere Modelle der S Klasse hinterlegt, damit der EQS da nicht aus Versehen geleakt wird.

      2. Serco35

        @Vanessa Oelmann nein ? Das ist der EQS

      3. Vanessa Oelmann

        nope das ist die ganz normale S-Klasse

    80. Christopher Pissulla

      Super Auto . Konnte das Video nur nicht bis zum Schluss ansehen , da der Ton des Videos sehr schlecht war :/

      1. AUTO BILD

        Es ist verständlich und wir können uns nur dafür entschuldigen.

    81. Ridvan Saygili

      Auto mega schön 👍 Mercedes mega schön 👍

      1. Meister Eder

        😂😂😂😂

    82. Karl Benz

      The Future EQS

    83. David Gomes

      Geil. Einfach Elektromobilität ich liebe es

    84. Marcus Bürger

      Mein Beileid mit der Person, die das Audio irgendwie halbwegs akzeptabel machen musste.

      1. TobyStgt

        @AUTO BILD Wieso schafft es AutoBild denn nicht ordentliche AUfnahmen zu erzeugen? Alle anderen haben die Chance der Mitfahrt professionell genutzt.

      2. AUTO BILD

        Er wird diesen Kommentar lesen und leise eine kleine Träne der Rührung verdrücken. Er war schon sehr unglücklich über das Material.

    85. Karl Benz

      Yes to do origin electric car

    86. Karl Benz

      No Tesla no Porsche no Volvo no Nio no Nissan no everyone only Mercedes-benz yes

      1. timonxDlol

        Als Mercedesfan kann ich dieser Aussage nicht zustimmen. Porsche ist der absolute Hammer

      2. Serco35

        @Ein Autofan lass ihn doch „Fan Boy“ sein

      3. Ein Autofan

        Erstmal: Carl Benz mit C!😜 Und zweitens: Bist du ein Mercedes Fanboy? Und drittens: Andere Hersteller bauen auch tolle Autos, vorallem der andere aus Stuttgart!😉

      4. George

        Mercedes is awesome But seriously did you just say “no Porsche???”

      5. BMW KING

        Wie alt bist du ?????

    87. MILAN DAJIC

      Bin ich im Jahr 1945 gelandet oder warum ist die Audioqualität so extrem beschissen? 🥲 Und die Videoqualität ist gefühlt aus 2010 🤡

      1. Der Gamer Bro

        True

    88. Martin Block

      Schlechter Sound ist in einem Video unerträglicher als mieses Bild🥲

      1. Alex Z.

        Auf das Bild und Sound haben wir keinen Einfluss. Bei car maniac mal eben in 4k :D

    89. Karl Benz

      The best or nothing

      1. George

        @German X best

      2. Ein Autofan

        Okay, then Nothing!😜

      3. German X

        Nothing

    90. Karl Benz

      Yeah mercedes👍❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

    91. M. K

      1+1=3