Dacia Spring Electric (2021) | Dacias erstes E-Auto teurer als gedacht | Neu

AUTO BILD

36 Tsd. aufrufe49

    Mit dem Spring Electric bringt Dacia sein erstes Elektroauto auf den Markt. Wenig überraschend wird es günstig, typisch Dacia eben. Ganz so günstig wie gedacht wird es dann allerdings doch nicht. Anfangs kursierten Gerüchte über einen Nettopreis unter 10.000 Euro. Jetzt ist klar: Diese Marke wird geknackt. 20.490 Euro verlangt Dacia für den Spring Electric in der Basisversion "Comfort". Nach Abzug der Umweltprämie liegt der Einstiegspreis dann bei 10.920 Euro. Mehr als gedacht, der günstigste Elektro-Neuwagen wird der Spring damit aber noch immer. Auf den Akku gibt es acht Jahre oder 120.000 Kilometer Garantie. In der gehobenen "Comfort Plus"-Version mit Siebenzoll-Navi und Rückfahrkamera ist der Spring bereits bestellbar. Die Deutsche Markteinführung ist dann für Herbst 2021 geplant.
    #dacia #spring
    Mehr Infos unter: www.autobild.de/
    16760653

    - - - - - -
    • #AUTOBILD ABONNIEREN: goo.gl/o3bGXZ
    • FACEBOOK: autobild/
    • INSTAGRAM: autobildde
    • TWITTER: AutoBild
    • WEBSITE: www.autobild.de/
    - - - - - -
    Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. E. E.

      230 Kilometer und dann? Ab in den Zweitwagen Diesel?

    2. Fritz Wollny

      Ist auf jedenfall mal geil was der dacia alles kann im Gegensatz zum id 3 Rummel. für den preiß mit förderung

    3. Cy Rain casiple

      𝐂𝐥𝐢𝐜𝐤 𝐇𝐞𝐫𝐞 ➜ 18cams.xyz 》》 𝙊𝙣𝙡𝙮 𝘼𝙙𝙪𝙡𝙩 《《 在整個人類歷史上,強者,富人和具有狡猾特質的人捕食部落,氏族,城鎮,城市和鄉村中的弱者,無`'守和貧窮成員。然而,人類的生存意願迫使那些被拒絕,被剝奪或摧毀的基本需求的人們找到了一種生活方式,並繼續將其DNA融入不斷發展的人類社會。 說到食物,不要以為那些被拒絕的人只吃垃圾。相反,他們學會了在被忽視的肉類和蔬菜中尋找營養。他們學會了清潔,切塊,調味和慢燉慢燉的野菜和肉類,在食品市場上被忽略的部分家用蔬菜和肉類,並且學會了使用芳香的木煙(如山核桃,山核桃和豆科灌木 來調味食物煮的時候%^%^ 1617612079

    4. Marcus Bürger

      Die Musik ist irgendwie trippy. Ich bevorzuge eigentlich e-up und seine Brüder bei Skoda und Seat aber die sind ja nicht mehr zu bestellen.

    5. Asli Erdogan

      Hahahahaha unnormal lustig

    6. Urban Scout4x4

      Daumen rauf für den Dacia aber Daumen runter für die "musikalische Untermalung"...habt ihr den Praktikanten wieder nicht beaufsichtigt?

    7. Jacky Bensouilah

      Der neue Rasenmäher🤣🤣🤣🤣🤣

    8. Joe Ca

      das ding is dreck!

      1. Thomas J

        Nein, dreckig sind VWs Verbrenner

    9. Speicherkanal

      Wer ein Elektroauto kauft, der hat wirklich die Kontrolle über sein Leben verloren.

      1. Bim Bum

        Nicht unbedingt aber bei dem schon

    10. Ludwig Kastor

      Das Auto ist aufgrund des viel zu kleinen Akkus tatsächlich nur für die Stadt zu gebrauchen. Und dafür ist das billig verarbeitete Auto zu teuer.

      1. Nico Hill

        Dacia baut eben billige Autos so ist die Marke eben. Aber sei ehrlich, für umgerechnet 11k ein nagelneues Elektroauto dieser Größe zu haben.. Für Kurzstrecken gibt es preislich schwer besseres zu finden

    11. Burmy The Trainer

      Das ist nicht Skizze.

    12. Martin Stauder

      spring im herbst...

    13. H. D.

      Wieso sollen sie es auch günstiger anbieten, wenn Vater Staat Kohle dazugibt. Günstige Scheiße teuer anbieten, damit die Subvention nicht beim Verbraucher, sondern beim Konzern landet. Super Geschäft und Strom kommt doch sowieso aus der Steckdose. Wie er dahin kommt? Keine Ahnung...der ist doch immer da! 🤣🤣🤣

      1. Philipp

        So dreist wie Renault hier abzockt ist schon schlimm. In F kostet der €3000 weniger schon ab Liste, der geforderten Preisnachlass würde in D einfach so draufgelegt.. Aber Strom kommt genauso aus der Steckdose, wie Diesel von den Tankstellen kommt. Ach was ein Stammtischgelaber... Es wurden schon 2/3 aller Kernkraftwerke und einige Kohlekraftwerke abgeschalten, keiner hat gemerkt weil es kein Problem ist, naja für Stammtische scheinbar schon. Prost.

    14. Ridvan Saygili

      Auto mega schön 👍

    15. Megane RS

      Auf die Idee wäre VW in 20 Jahren nicht gekommen ein Elektro Auto zu bauen, das sich jeder leisten kann. Tja schön blöd, die bekommen gar nichts auf die Kette. Wieder Plus Punkt für den Renault Konzern. Weiter so.👍

      1. medialex78

        Vor etwas mehr als 20 Jahren hat VW mit dem Lupo TDI 3L und dessen luxuriöserem Schwestermodell Audi A2 TDI 3L die bis heute sparsamsten kontentionellen Verbrenner-Kleinwagen auf den Markt gebracht. Beide waren, gemessen an den damaligen Preisen konventioneller Verbrenner, ähnlich teurer als es heute die Elektroautos gegenüber Verbrennern sind. Leider hat die Bundesregierung damals geschlafen und keine Subventionen rausgerückt, um die Ökologisierung des Verbrennungsmotors voranzutreiben. Auch der Kauf von Hybridfahrzeugen, die es damals schon von Toyota gab, wurde nicht bezuschusst, obwohl die bis heute deutlich alltagstauglicher sind als reine Elektroautos. Deshalb bin ich seit 2003 ausschließlich mit dem VW Lupo TDI 3L unterwegs (mittlerweile fahre ich das vierte Exemplar). Ein echter Grund zum Umstieg wäre allerdings ein E-Hybrid mit Batterie und SOFC-Brennstoffzelle (für Biogas und Wasserstoff).

      2. Megane RS

        @Luca ich weiß nicht woher du die Info dazu hast. Zudem ja der ID3 auch noch nicht lange auf dem Markt ist. Aber der Renault Zoe ist das Meistverkaufte Elektro Auto Deutschlands. VW hängt Jahrzehnte hinterher. Sowas kauft man nicht außer man will sich verarschen lassen. VW ist der Aprilscherz.

      3. Stefan von Bauer

        @von Atlantis Sie machen sich Lächerlich. Haben Sie schonmal gelesen, was Sie schreiben 🤣🤣🤣🤣🤣

      4. von Atlantis

        @Stefan von Bauer Sie verstehen ja Ihren eigenen geschriebenen Mist nicht! Alles steht im Widerspruch. Wohl ein schwerer Bauer der auf dem Schlauch steht. Setzen Sie sich doch auf's Pferd, dann gebe ich diesem einen Klaps und Sie können losreiten. Dreckige Lappen kommen bei mir in die Blechtrommel. Es gibt aber auch Lappen die eine Blechtrommel fahren wollen. Tschüss, Sie Zeitdieb. Scheint genau die richtige Karre zu sein..

      5. Stefan von Bauer

        @von Atlantis Kein Mensch wird hier verstehen können, was Sie schreiben. Aber egal, dass müssen Sie ja selber wissen 👍😂 Im übrigen heiße ich ''von Bauer'' Sie sollten auch schon überall richtig hinschauen 😉 Sie müssen ihn ja nicht kaufen. Bleiben genug für die anderen übrig 😉

    16. Stefan von Bauer

      Nach meinem Kenntnisstand ist eine Klimaanlage und auch elektronische Außenspiegel in der günstigeren Einstiegsvariante vorhanden. Der Spring lässt sich ja in einigen Ländern bereits vorkonfigurieren. Viele wichtige Informationen werden im Video leider gar nicht genannt. Es sollte besser entfernt oder überarbeitet werden. Bestellbar über Dacia ist der Wagen noch nicht. Ich gehe davon aus, dass er in der nächsten Woche zu reservieren ist. Der Ablauf wird so sein. Online Reservieren, Probefahrt beim Händler vereinbaren und dort dann bestellen. Ja der Preis ist höher als gedacht, dennoch werde ich ihn kaufen und viele andere auch. Ich glaube, dass der Spring zu einem großen Teil der Wende beitragen wird. Andere preisgünstige Elektroautos gibt es ja zur Zeit leider nicht. Wobei ich es schon ziemlich krass finde, dass der Spring in Rumänien abzüglich Prämie nur 7.700 € kostet. Wir hier in Deutschland müssen fast das doppelte bezahlen. Das die Prämien innerhalb der EU so unterschiedlich ausfallen finde ich nicht fair. Aufgrund der hohen Nachfrage dort, mussten die Bestellungen nach 4 Stunden gestoppt werden.

    17. Lucas

      Ne, Skizze? Des ist doch quasi ne Vorstellung

      1. Stefan von Bauer

        @AUTO BILD Das Video beinhaltet falsche Informationen! Es sollte besser entfernt oder überarbeitet werden. Klimaanlage und elektronische Außenspiegel gibt es auch in der günstigeren Variante.

      2. AUTO BILD

        Du hast natürlich vollkommen Recht - Da ist die falsche Grafik reingerutscht - Ändern wir am Dienstag

    18. WaylonSmithers85

      Wer sich einen Dacia kauft, spart am falschen Ende. Nicht ohne Grund sind Dacia am schlechtesten in der TÜV Mängelstatistik

      1. Christian Löw

        Ich habe Dacia für 4 Jahre und 170 000 km gehabt und keine Defekte, nur Bremsen und Zahnriemen gewechselt, keine Ahnung was TÜV Report meint!!!

      2. Klaus Kleine

        naja, andere Hersteller umgehen die Mängelstatistik durch ihre "eigenen Helfer"

      3. Stefan S.

        Wenn die Autobesitzer mit Mängel zum TÜV fahren, ist das klar. Ich würde das Auto vorher Checken lassen... Das gibt zwar der TÜV Report so wieder, hat aber mit dem Auto nichts zu tun. Das Auto ist nur so gut wieder der, der es besitzt und sich darum kümmert.

    19. Readyman

      Was ein müll von Auto 😂😂😂

    20. Chakib Chakir

      Nice car germany

      1. Delaloco 0709

        🤦‍♂️

      2. manumarsch

        ???

    21. Kobe Bryant Gaming

      Oh gott, ich hasse E-Autos. Am besten sind Verbrenner mit wenig Elektronik und mit einem Schaltgetriebe.

      1. vic321344

        Ein Verbrenner hat heutzutage wesentlich mehr Elektronik als ein Elektroauto.

      2. Bim Bum

        Am besten dann noch 2+€l und 11 Verbrauch dann freut man sich doch

    22. Tim Bra

      Ganze 45 ps 😂😂

      1. joerg fluethmann

        Mein erstes Auto ( Toyota Starlet ) hatte 1988 auch 45 PS ,war noch etwas leichter ,aber dafür kommt so ein E-Motor untenrum 10 mal besser . 0-50 wäre der Dacia mit Sicherheit viel schneller als mein Starlet damals.

      2. Berke Bayraktar

        Geht eigentlich klar Hauptsache du hast 200+ km Reichweite, die meisten fahren auch keine 200km am Tag, für Arbeitsweg, zum Einkaufen usw. reicht das allemal, was wird denn da 100km Reichweite kosten, ein Apfel und ein Ei zum bewegen, für das Geld ist das schon sehr ansprechend. Ich hab 30km Arbeitsweg hin und zurück, könnte also auch mal bequem in die Stadt fahren, in Ruhe meine Erledigungen machen und hätte noch 3/4 der Reichweite, bin echt am überlegen ob ich meinen Diesel Mercedes dagegen eintauschen soll, hab zwar keine Lademöglichkeit Zuhause aber zwei Straßen weiter steht eine Ladesäule.

      3. Christian Löw

        @Hirondelle oder Bus Fahrkarte :)

      4. Klaus Kleine

        ich bin in den 80ern mit einem Renault 4 GTL 1100ccm 34 PS (m. Faltdach) durch ganz Europa gefahren.., herrliche Erinnerungen!

      5. Bim Bum

        @Nico Hill da gibt es einige

    23. Alfred Grießbraten

      Klimaanlage aufpreispflichtig?? lol

      1. Stefan von Bauer

        Nein ist sie nicht. Das Video beinhaltet falsche Informationen!

    24. B.D.

      Skizze?

    25. Kleur van de Ogen

      Naja immerhin ein E-Auto dass nicht ganz so teuer ist.

      1. Bim Bum

        @Nico Hill der ist extrem klein, nicht größer als ein Fiesta und die Leistungsdaten sind echt peinlich, für den Preis bekommt Mann besseres vw e up usw. wenn wieder verfügbar. Auch Opel e Corsa gibt es schon ab 20k und der hat 136 ps und 50 kWh. Wer sich den dann noch mit Ausstattung holt denn lach ich dann jedes Mal auf der Staße aus.

      2. Nico Hill

        @Moritz Deussl ein E Auto dieser Größe und aus dem aktuellen Jahr, was besseres gibt es eigentlich doch als Einstieg nicht. Klar die PS hätten mehr sein können, aber wer sich den als Langstrecken Auto käuft ist selbst dran schuld wenn er sich ärgert. Ein guter Deal für 11k

      3. Moritz Deussl

        20.000€ für ein Dacia in Basisversion ist aber echt nicht billig...bleibt immerhin ein Dacia 😂